luftbild-verchen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseitestorchennest-mit-kirche | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Im Ort

Der Ort zwischen Peene und Kummerower See wurde bereits in ur- und frühgeschichtlicher Zeit als Siedlungsfläche genutzt. Die Entstehungsgeschichte, die Verbindung von Fischerei, Landwirtschaft und Kloster bzw. später Amtsverwaltung sowie das Seeufer prägen noch heute das Bild des Dorfes. Verchen das sind ca. 400 Einwohner, eine Kirche, ein Gemeindehaus, ein Kinder- und ein Jugendhotel, Konzerte in der Kirche, Vereine, ein wunderschöner Strand am Kummerower See, die Aalbude am Ausfluß der Peene aus dem Kummerower See und zahlreiche Urlauber und Gäste.

 

Kummerower See

Der Kummerower See und seine Umgebung bieten vielfältige Möglichkeiten zur Erholung. Es gibt neben dem Badestrand auch einen Hundebadestrand sowie einen Wasserwander-Rastplatz.

 

Sonnenaufgang über Verchen

Sonnenaufgang

 

Strand in Verchen

Spielschiff Strand VerchenWer den See sieht, braucht kein Meer. Der Sandstrand in Verchen ist sehr breit und extrem flach mit feinem weißen Sand. Er ist ein  Badeparadies und eine echte Alternative zur Ostsee.

 

Genau gegenüber vom Strand befindet sich ein kleiner Imbiss, etwa 500 m entfernt ein Restaurant. In der Naturpark Info können Sie sich über den Naturpark mit all seiner Schönheit informieren, gleich ein Kanu ausleihen oder sich auf Safari mit einem Solarboot machen, um Biber zu beobachten. Von hier aus können Sie auch einen kleinen Ausflug machen, um Mitteleuropas größtes Niedermoor zu entdecken - eine wirklich verwunschene Welt.

Veranstaltungen im Überblick

Kontakt

Gemeinde Verchen über
Amt Demmin Land
Goethestraße 42
17109 Demmin
 
Bürgermeister Volkmar Kasch
Tel.: 015165186662
E-Mail:

 

Hier ist unsere schöne Gemeinde